Unser Freundeskreis

Unser Freundeskreis

An unserem Gemeindeleben nehmen auch viele Christen aus anderen Gemeinden und Kirchen teil.  Aus sehr unterschiedlichen Gründen können sie sich nicht zu einer Mitgliedschaft entschließen. Dennoch bringen sie sich mit ihren Gaben und Kräften im Leben der Gemeinde ein. Wir freuen uns sehr darüber und wünschen uns, dass sie sich von uns angenommen wissen.

Durch eine Mitgliedschaft im Freundeskreis möchten wir ihren Wunsch nach einer verbindlichen Teilnahme am Glauben und Leben der Gemeinde nachkommen. Dazu gehört die Teilnahme am gesamten Leben der Gemeinde (der Besuch und das Mitwirken in sämtlichen Gemeindeveranstaltungen, die Begleitung in seelsorgerlichen Fragen, gemeindliche Angebote in Anspruch zu nehmen).  Und wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn sie sich mit ihren persönlichen Gaben und Talenten, vielleicht auch finanziell, beteiligen.

Die Aufnahme in die Freundesliste erfolgt nach einem persönlichen Antrag an die Gemeindeleitung. Die Gemeinde wird über die Aufnahme informiert. Unsere Freunde werden in das Mitgliederverzeichnis der Gemeinde aufgenommen.

Zur Mitgliedschaft im Freundeskreis gehört die Teilnahme am Gemeindeleben. Wie erwähnt, würden wir uns über eine aktive Mitarbeit in der Gemeinde freuen. Die Einladung zur Teilnahme am Gemeindeleben umfasst auch die Mitsprache in der Gemeindeversammlung (ohne Stimmrecht).